Blaulicht

Weinheim: Frontalzusammenstoß auf Westtangente - zwei Schwerverletzte
Blaulicht · 17. Mai 2021
Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag, der sich auf der B 38 (Westtangente) ereignete.
Heidelberg/B535: Handy benutzt - Pkw kommt alleinbeteiligt von Fahrbahn ab
Blaulicht · 10. Mai 2021
Gegen 15.00 Uhr ereignete sich auf der B535 von Schwetzingen in Richtung Heidelberg-Kirchheim, auf Höhe der Abfahrt Sandhausen, ein Verkehrsunfall.

Heidelberg: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Speyerer Straße
Blaulicht · 07. Mai 2021
Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 40.000.- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag, kurz nach 13 Uhr, auf der Speyerer Straße ereignete.
Hockenheim: Lkw fährt in Sperrwand einer Nachtbaustelle auf der A6
Blaulicht · 07. Mai 2021
Am frühen Freitagmorgen, gegen 02.00 Uhr, fuhr eine Fahrerin mit ihrem Lkw von der A61 auf die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Aufgrund Unachtsamkeit übersah sie hierbei eine auf der rechten Fahrspur abgestellte Sperrwand einer Baustelle und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zu einer Kollision mit der Sperrwand kam. Sowohl die LKW-Fahrerin, als auch die auf der Baustelle befindlichen Arbeiter blieben glücklicherweise unverletzt. Derzeit ist aufgrund von Bergungsarbeiten n

Malsch: Lkw auf Standspur gestreift und hohen Sachschaden verursacht
Blaulicht · 04. Mai 2021
Ein Sachschaden von geschätzten 140.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 zwischen Ettlingen-Bruchhausen und Malsch in der Nacht zum Dienstag gegen 02.20 Uhr. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
Mannheim: Brand in Mehrparteienhaus, 2 Beamte leicht verletzt
Blaulicht · 04. Mai 2021
Am späten Montagabend kam es gegen 21.50 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in der Wohnung einer 83-Jährigen in einem Mehrparteienhaus in S 5 zum Ausbruch eines Feuers.

Brühl: Sprengung eines Geldautomaten -  silbernes Fahrzeug vom Tatort geflüchtet - überregionale Fahndung mit allen verfügbaren Kräften
Blaulicht · 29. April 2021
Brühl/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Nachdem am frühen Donnerstagmorgen, kurz nach 3.30 Uhr, ein Geldautomat in einem Pavillon nahe eines Einkaufsmarktes im Industriegebiet in der Mannheimer Straße gesprengt worden war, wurde sofort mit einem Großaufgebot der Polizei überregional nach den Tätern gefahndet. Die Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, sollen die Täter mit einem silbernen, hochmotorisierten Fahrzeug in Richtung A 6 geflüchtet sein.
Mannheim-Rheinau: Mann nach Auseinandersetzung verstorben - Hintergründe unbekannt - Tatverdächtiger nach Fahndung festgenommen
Blaulicht · 17. April 2021
Mannheim-Rheinau: Mit allen verfügbaren Kräften und einem Polizeihubschrauber wurde am Samstagmorgen nach einem namentlich bekannten Mann gefahndet, der nach einem Streit mit einem 28-Jährigen geflüchtet war. Der Streit hatte sich kurz nach 6 Uhr im Keller einer Wohnung im Stadtteil Rheinau zugetragen. Zeugen hatten die Polizei über die Auseinandersetzung informiert, die bei ihrem Eintreffen den 28-Jährigen leblos antrafen. Trotz sofortiger Reanimation verstarb er noch vor Ort.

Mannheim: Auto ausgebrannt - zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen
Blaulicht · 16. April 2021
Aus bislang unbekannten Gründen geriet am frühen Freitagmorgen, kurz vor 1 Uhr, ein Audi Q7 in Brand, der in der Otto-Beck-Straße in der Oststadt geparkt war.
Mannheim: Brand in Mehrfamilienhaus - zwei Leichtverletzte
Blaulicht · 14. April 2021
Kurz nach 5.30 Uhr am Mittwochmorgen entstand nach ersten Informationen im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlachstraße im Stadtteil Hochstätt aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer.

Mehr anzeigen